•  Die “Puertos de Beceite”: ein ausgedehntes Naturschutzgebiet mit vielfältiger Flora und Fauna (u.a. spanische Bergziege): Wandermöglichkeiten (GR8), Mountainbike, Klettern, Ausflüge zu Pferd oder im Geländewagen, Canyoning.  

•  Baden in den klaren Flüssen Algars, Ulldemó und Matarraña oder im schönenStausee “Pantano de Pena”. Kajaks und Tretboote können gemietet werden. La Fresneda und auch alle anderen Orte besitzen ein Freibad.  

•  Vía Verde del Val del Zafán y de la Terra Alta: eine stillgelegte Eisenbahnstrecke, die durch die Region Matarraña führt. Von hier aus können Sie die abwechslungsreiche Landschaft und die großartigen Aussichten, zu Pferd, zu Fuss oder per Mountainbike genießen.  

•  Viele Wander- und Fahrradtouren im Naturschutzgebiet, von einem mittelalterlichen Ort zum anderen, auch direkt vom Campingplatz aus. Fahrräder (MTB, E-bike, Tourenrad) können auf dem Campingplatz gemietet werden. Karten und detaillierte Beschreibungen stehen zur Verfügung.  

•  Astronomie: da es in diesem Teil Spaniens keine Lichtverschmutzung gibt, kann man direkt vom Campingplatz aus unzählige Sterne betrachten. Im Sommer zeigt sich die Milchstraße in aller Pracht.

•  Vogelbeobachtung: Vor allem im Frühling kann man in unserem Tal viele Vögel beobachten: Bienenfresser, Steinadler, Schmutzgeier, Mönchsgeier, Steinhühner und andere mehr. Oder besuchen Sie das Zentrum für Vogelkunde und Beobachtung Mas de Bunyol.  

  

mariposa saturnia pyri
penyagalera

 


 
El Parrisal
Cumbre de Benet
El Parrisal