Herzlich willkommen auf der Webseite von Camping La Fresneda! Wir, ein holländisches Ehepaar, möchten unsere Begeisterung für diese Landschaft mit Ihnen teilen und Sie bekannt machen mit der bildschönen, aber weitgehend noch unbekannten Region Matarraña im Nordosten der Provinz Teruel, nahe der Grenze zu Katalonien.

Matarraña ist von bergiger Landschaft, mittelalterlichen Siedlungen, Oliven- und Mandelhainen und Weinfeldern geprägt. Die Region grenzt an das Naturschutzgebiet “Puertos de Beceite”, einen Gebirgszug, wo die Cabra Hispánica, eine einheimische Steinbockart, noch in grosser Anzahl zu Hause ist. Durch das gesamte Gebiet ziehen sich Wanderwege, so dass man die Vielfalt der Landschaft mit ihrer Flora und Fauna zu Fuss, per Mountainbike oder zu Pferd erforschen und geniessen kann.

Auf Camping La Fresneda kann man die Stille buchstäblich hören. Unser kleiner Platz in ländlicher Umgebung besteht aus nur 25 grosszügige Stellplätze, auf denen wir Campinggäste begrüßen wollen, die einen idyllischen Ort in totaler Ruhe suchen und respektieren. Bei uns gibt es auch keine Plätze für Dauercamper, keine Bungalows und kein Schwimmbad. Ebensowenig werden Haustiere zugelassen oder Gruppen. Damit die Ruhe der übrigen Campinggäste nicht gestört wird, sind weder Musikinstrumente noch Klimaanlagen erlaubt. Radio- oder Fernsehgeräte dürfen nur innerhalb der Wohnwagen oder Wohnmobile und leise benützt werden. Wir bitten Sie, bei der Nutzung von Smartphones, Laptops und Tablets den Ton stumm zu schalten oder einen Kopfhörer zu verwenden. Zwischen 23 Uhr und 8 Uhr bitten wir, jede Art Lärm zu vermeiden. Unser gemütlicher Camping zeichnet sich durch totale Ruhe, viel Platz, unberührte Natur und familiäre Atmosphäre aus.

Camping La Fresneda ist Teil unserer “Finca” von 10 Hektaren und liegt auf ± 565 m Höhe in einem wunderschönen Tal inmitten von Oliven- und Mandelbaümen. Von hier aus hat man einen fantastischen Blick auf das Bergmassiv der “Puertos de Beceite”. Das alte Städtchen La Fresneda, das seiner malerischen Schönheit wegen zum “Conjunto Histórico Artistico” erklärt wurde, ist drei Kilometer weit entfernt. Im unseren Dorf gibt es ein Bäcker, zwei Metzger, zwei kleine Supermärkte, drei Cafés, zwei Restaurants, einen Hausarzt und eine Apotheke.

Unser idyllischer Campingplatz (Kategorie 2) besteht aus einigen Terrassen und bietet einen grandiosen Ausblick über das Tal und die Region. Auf der Terrasse unseres Cafés bieten wir Ihnen an vier Abenden in der Woche Mahlzeiten an mit hervorragenden Weinen der Region: Dienstag und Sonntag Tapas, Donnerstag Paella und am Samstag ein Menü. Sie können aber auch nur etwas trinken und dabei die untergehende Sonne betrachten! Am Montagabend ist die Bar geschlossen.

Um die Umwelt zu schonen, recyceln wir Plastik, Büchsen, Tetrapak, Glas, Papier und Batterien. Wir steuern auch unsere Beleuchtung so energieeffizient wie möglich. Wasser ist in Spanien eine knappe Ressource, deshalb bitten wir alle, mit Wasser möglichst sparsam umzugehen. Wegen der Waldbrandgefahr sind Kerzen und Fackeln auf dem Platz nicht erlaubt. Rauchen Sie bitte nur auf dem eigenen Stellplatz.

Wegen seiner herrlichen Lage und seiner freundlichen, erholsamen Atmosphäre ist Camping La Fresneda der ideale Ausgangspunkt, um diesen malerischen, kaum bekannten Teil Spaniens zu erkunden. Außerdem erhält bei der Anmeldung jeder Campinggast eine Mappe mit Landkarten, genauen Beschreibungen von verschiedenen Aktivitäten wie Wanderungen und Fahrradtouren und anderen touristischen Informationen.

Der Campingführer “Cool Camping Europe” hat Camping La Fresneda zum schönsten Platz Europas gewählt: “It’s perfectly and tastefully adapted to get a full-on Spanish experience. A little piece of paradise”.

 


 


Camping

Puertos de Beceite